Mindful statt mind full?

Endlich klar denken statt Nebel im Kopf.

„Ja, das wäre super, aber wie soll das gehen?“ sagte jüngst eine Teilnehmerin zu mir. „Ich nehme mir das immer vor und dann klappt es doch nicht. Ich will mehr bei mir sein und schwupp ist der Tag rum und ich fühl mich total leer.“

„Meistens weiss ich nicht, wie ich mich entscheiden soll. Soll ich dies oder jenes machen? Was ist, wenn ich mich falsch entscheiden. Ich komm einfach nicht voran.“ Typische Fragestellungen in einem Coaching.

„Ich fühle mich oft gehetzt und gestresst und weiss gar nicht so recht, wo das herkommt. Ich fühl mich dann richtig vernebelt.“ Ein gut nachvollziehbarer Zustand eines Coachies, der mehr Gelassenheit für sich und sein Leben suchte.

Ihnen kommt das bekannt vor? Dann lesen Sie weiter.

Beruflich wie Privat den Durchblick bekommen

Beruf oder Privatleben können Menschen vor große wie kleine Herausforderungen stellen. Veränderung ist oft der stete Begleiter, ständig muss etwas entschieden werden: Karriere, Familienplanung, Berufswahl, Erziehung, Partnerschaft. Überall gilt es Antworten und Lösungen zu finden.

Um in kleinen wie in großen Entscheidungen den Durchblick zu behalten ist eine ungetrübte Wahrnehmung der Situation unverzichtbar. Zu oft werden wir Menschen von veralteten Vorstellungen, Glaubenssätzen oder anerzogenen Haltungen von früher beeinflusst – ohne dies zu merken. Die eigene, unreflektierte Vergangenheit wird dann (wiederholt) zum Stolperstein. Was damals gut und richtig war, ist im Hier und Jetzt womöglich hinderlich und kontraproduktiv. Einstellungen und Haltungen ändern sich über Generationen hinweg. Was vor Jahren noch Gültigkeit besaß ist Jetzt obsolet. Um das herauszufinden

Vielleicht ist Ihnen das auch schon passiert? 

Ein Coaching in Achtsamkeit ermöglicht es Ihnen, klarer zu sehen.

Doch was ist Achtsamkeit?

Ein weiteres Modewort für die von Corona gebeutelten Jahre 2021? Eine fernöstliche Lebensweise? Ein Weg zur nachhaltigen Zufriedenheit mit dem Leben, dem Hier und dem Jetzt? Ja, von allem ein wenig – alles Formulierungen, die meinen Kunden helfen, zu verstehen, wie ich arbeite.

Wollen Sie wissen, was Achtsamkeit ist und wie Sie davon profitieren?

Mindful statt mind full?

Endlich klar denken statt Nebel im Kopf.

„Ja, das wäre super, aber wie soll das gehen?“ sagte jüngst eine Teilnehmerin zu mir. „Ich nehme mir das immer vor und dann klappt es doch nicht. Ich will mehr bei mir sein und schwupp ist der Tag rum und ich fühl mich total leer.“

„Meistens weiss ich nicht, wie ich mich entscheiden soll. Soll ich dies oder jenes machen? Was ist, wenn ich mich falsch entscheiden. Ich komm einfach nicht voran.“ Typische Fragestellungen in einem Coaching.

„Ich fühle mich oft gehetzt und gestresst und weiss gar nicht so recht, wo das herkommt. Ich fühl mich dann richtig vernebelt.“ Ein gut nachvollziehbarer Zustand eines Coachies, der mehr Gelassenheit für sich und sein Leben suchte.

Ihnen kommt das bekannt vor? Dann lesen Sie weiter.

Beruflich wie Privat den Durchblick bekommen

Beruf oder Privatleben können Menschen vor große wie kleine Herausforderungen stellen. Veränderung ist oft der stete Begleiter, ständig muss etwas entschieden werden: Karriere, Familienplanung, Berufswahl, Erziehung, Partnerschaft. Überall gilt es Antworten und Lösungen zu finden.

Um in kleinen wie in großen Entscheidungen den Durchblick zu behalten ist eine ungetrübte Wahrnehmung der Situation unverzichtbar. Zu oft werden wir Menschen von veralteten Vorstellungen, Glaubenssätzen oder anerzogenen Haltungen von früher beeinflusst – ohne dies zu merken. Die eigene, unreflektierte Vergangenheit wird dann (wiederholt) zum Stolperstein. Was damals gut und richtig war, ist im Hier und Jetzt womöglich hinderlich und kontraproduktiv. Einstellungen und Haltungen ändern sich über Generationen hinweg. Was vor Jahren noch Gültigkeit besaß ist Jetzt obsolet. Um das herauszufinden

Vielleicht ist Ihnen das auch schon passiert?

Ein Coaching in Achtsamkeit ermöglicht es Ihnen, klarer zu sehen.

Was ist Achtsamkeit?

Ein weiteres Modewort für die von Corona gebeutelten Jahre? Eine fernöstliche Lebensweise? Ein Weg zur ewigen Glückseligkeit? ja und nein – alles Formulierungen, die einem Trainer und Coach wie mir begegnen.

Wollen Sie wissen, was Achtsamkeit ist und wie Sie davon profitieren?

 

Achtsam sein – was bringt mir das schon?

„Achtsamkeit ist eine besondere Form der Aufmerksamkeit.“ (Jon Kabat-Zinn)

Diese besondere Aufmerksamkeit hilft Ihnen, den „Nebel im Kopf“ zu lichten. Sie könne achtsam Entscheidungen bewusster treffen. Überforderungen und Unsicherheiten werden reflektiert und gelindert. Sie ermöglicht, kreative Lösungen für Probleme zu finden, mit denen Sie sich leichter und gelassener fühlen.

Achtsamkeit ist nicht die Lösung von Problemen, sondern der beste Weg, um diese zu finden.

Mit dieser Erklärung verdeutliche ich gerne, wie ich Achtsamkeit nutze, um meinen Kunden zu helfen.

TeilnehmerInnen sagen:

  • Es gut tut, sich die Zeit für sich zu nehmen.
  • Inspirierend, manchmal aufrüttelnd, genau das Richtige in dieser Zeit.
  • Durchbricht die wachsende Schicksalsergebenheit.
  • Hilft mir durch einen sehr schwierige privaten Lebensabschnitt.
  • Tut einfach gut.
  • Hat mir geholfen, mich zu entschieden.

Wünschen Sie sich das auch? Für Ihre Privatleben oder berufliche Entscheidungen?

Dann rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail.

Namaste und auf bald

Gerald

Leistungsportfolio

Gerald Haderlein Icon Training

Coaching

online Training

Raus aus der Minfog Falle
Erwartungen und Zeitdruck zwischen Arbeit und Familie vernebeln Ihnen die Sicht? Lassen Sie sich coachen und finden Sie damit wieder zu mehr Klarheit und einem achtsamen Lebensstil.

Online Achtsamkeitstraining in mini Schritten. Ein erster Einstieg in Ihre persönliche Transformation.

Weiterleitung an elopage – online Kurs Plattform: easyachtsam online Kurs

Das sagen die Anderen

Im Gelände fit und als Trainer ein professioneller und zuverlässiger Geschäftspartner. Vielen Dank und viel Erfolg bei Deinem Schaffen.

Stefan Hieronimus, Geschäftsführer Proventure, Managementtraining und Teamentwicklung

Gerald Haderlein arbeitet nun schon seit 2014 immer wieder als Learning Consultant in verschiedenen Projekten für uns. Verantwortungsbewusst, zuverlässig und „Thinking out of the Box“ sind die 3 Schlagworte, die mir sofort bei seinem Namen in den Sinn kommen. Wie sagte einst Johann Heinrich Pestalozzi: Mit Kopf, Herz und Hand – so könnte man Geralds pädagogisches Handwerkszeug beschreiben. Viel Erfolg bei all Deinem Schaffen, und wir hoffen auf weitere, kreative Zusammenarbeit.

Gabriele, HR Professional, Int. Finanzdienstleistungsunternehmen

In diversen Projekten, Testfeldern und Piloten in unserer Personalentwicklung ein perfekter Partner – konzeptionsstark, methodisch-didaktisch kreativ, authentisch und jedes Mal inspirierend.

Isabell, Personalentwicklung, Finanzdienstleistungsunternehmen

Wir haben Herrn Haderlein als dynamischen und zuverlässigen Trainer kennengelernt, der sich mit eigenen Ideen für neue Seminarkonzepte stets proaktiv in das Seminargeschehen einbrachte. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm.

HR Factory

Gerald ist bereits über 10 Jahre ein professioneller und zuverlässiger Geschäftspartner und Trainer. Insbesondere im internationalen Einsatz bin ich froh über Geralds Unterstützung – bei Konzeptionen ebenso wie in der Durchführung.

Dietmar Koch, Geschäftsführer Team Impuls

In 10 Jahren Seminarerfahrung habe ich selten solch einen guten Dozenten erlebt wie Dich.
Der Aufbau Deiner Seminare ist stets strukturiert, immer spannend, motivierend und auch fachlich von Qualität gezeichnet. Du bist immer engagiert, auch den Letzten in der Gruppe mitzunehmen, einen Zusammenhalt zu schaffen und Deine Gruppe mitzureißen. Beeindruckend für mich war vor sechs Jahren unser Seminar „Souverän Präsentieren“. Ein Thema bei dem ich einen ganz großen Schritt raus aus meiner Komfortzone machen musste: Präsentieren vor einer Gruppe und laufender Videokamera. Dank Deiner Werkzeuge, die Du uns mitgegeben hast, war das Thema nach unserem Training für mich nie wieder eine solche Herausforderung. Ich spreche bis heute immer wieder mit Spaß und Freude vor großen Gruppen. Ein großes Dankeschön für dieses besondere Training!

Andrea, Teilnehmerin im Präsentationstraining