Kommunikation – Ein Schlüssel

Kommunikation funktioniert wie ein Schlüsselbund. Mit verschiedenen Schlüsseln lassen sich viele Türen öffnen und wieder schließen. Und einige dieser Türen bleiben für immer verschlossen.
Es gibt Türen, hinter denen neue und unbekannte Welten warten. Wiederum andere führen uns ins Dunkel. Manche Türen öffnen scheinbar bekannte Räume, die erst bei näherer Betrachtung ihre Besonderheiten offenbaren.

Anstatt Türen zu verschließen, lassen wir sie angelehnt, um nochmal einen Blick hinein werfen zu können. Um uns zum Beispiel nochmals zu vergewissern, was genau wir in diesem Raum vorgefunden haben.

Manchmal verlieren wir auch einen Schlüssel und schaffen es entweder gar nicht mehr, diese Türe zu öffnen oder müssen Hilfe rufen, um wieder hinein zu kommen.

Auf unseren Streifzügen durch verschiedene Räume passiert es auch, dass wir neue Schlüssel finden. Schlüssel, von deren Existenz wir gar nichts wussten und die es uns erst auf die Idee bringen, nach neuen Räumen zu suchen, die wir ohne diesen Schlüssel niemals vermutet hätten.

Auf dem Weg durch Räume und Türen sind aus meiner Sicht 2 Dinge wichtig

Sich den Weg gut zu merken, den wir gekommen sind, und den Glauben nicht zu verlieren, dass es immer eine weitere Türe geben wird. Das eine nenne ich Lernen, das andere Zuversicht. Beides zusammen stellt für sich die Grundlage dar, in dieser Welt ein reiches und glückliches Leben führen zu können. Kommunikation hilft dabei. In zwischenmenschlichen Beziehungen ebenso wie auf dem Weg achtsam, bewusst und klar mit sich selbst umzugehen. Damit meine ich, mit sich selbst zu kommunizieren.

Übernimm keines meiner Worte und alles, was Du brauchst.

Herzlichst

Gerald

(Photo by Jeremy Bishop on Unsplash)

Posted in Kommunikation.

Schreibe einen Kommentar